Download Selektionskriterien beim Investment in aktive US-Aktienfonds by Sebastian Weber PDF

By Sebastian Weber

Sebastian Weber liefert durch die Erprobung von verschiedenen Selektionskriterien neue Erkenntnisse in der Frage um die Persistenz von Fondsrenditen. Dazu analysiert er ein pattern mit reduziertem Survivorship Bias bestehend aus aktiven US-Aktienfonds von Morningstar über den Zeitraum von 1996 bis 2005 insbesondere hinsichtlich types.

Show description

Read Online or Download Selektionskriterien beim Investment in aktive US-Aktienfonds PDF

Best german_3 books

Deskriptive Statistik : eine Einführung in Methoden und Anwendungen mit SPSS

Statistische Verfahren werden in der Wirtschaft, in den Natur- und Sozialwissenschaften eingesetzt. Die Statistik gilt trotzdem als schwierig. Um diese Hemmschwelle zu überwinden, geben die Autoren eine didaktisch ausgefeilte, anwendungsbezogene Einführung in die Methoden der deskriptiven Statistik und Datenanalyse.

Entwicklung von Arbeitsorganisationen: Voraussetzungen, Möglichkeiten, Widerstände

InhaltEinleitung - Grundlagen und Grundbegriffe - Ansätze zur Entwicklung von Arbeitsorganisationen: historisch-dynamischer Rückblick und aktuelle Bestandsaufnahme - Staatliche Forschungspolitik zur Entwicklung von Arbeitsorganisationen - Forschungen und betriebliche Aktivitäten zur Entwicklung von Arbeitsorganisationen.

Digitale Audiosignalverarbeitung

Das Fachbuch Digitale Audiosignalverarbeitung stellt wissenschaftlich fundiert alle wesentlichen Informationen zusammen, die bei der Erzeugung, Bearbeitung und Nutzung digitaler Tonsignale bedeutsam sind. Ausgehend von der AD/DA-Umsetzung und der Quantisierung digitaler Signale widmet sich das Buch der Verarbeitung digitaler Signale mit entsprechenden Signalprozessoren, der Filtertechnik, der Raumsimulation, der Dynamikbeeinflussung sowie der Abtastratenumsetzung.

Additional resources for Selektionskriterien beim Investment in aktive US-Aktienfonds

Example text

Letztlich wird der Markt als stark effizient angesehen, wenn es generell unmöglich ist, auf Basis von Informationen, die irgendeinem Investor zur Verfügung stehen, abnormale Renditen zu generieren. B. Insiderinformationen mit ein. Obwohl die empirischen Methoden vorhanden sind, ist die Effizienz von Kapitalmärkten nach wie vor ein strittiges Thema in der Wissenschaft. Dies liegt an Problemen bei der Interpretation der Ergebnisse. Campbell/Lo/MacKinlay (1997: 24) sehen folgendes Dilemma: Um die Effizienzhypothese zu beweisen, wird eine Annahme bezüglich des Gleichgewichtsmodells zur Berechnung der normalen Rendite benötigt.

Es beinhaltet mehr technische Informationen und wurde benutzt, um passive Fonds auszusortieren. 12 2. Wesen von US-Aktienfonds antizipieren und im Rahmen der Möglichkeiten abzugrenzen. Daher werden in diesem Kapitel alle Informationen über die Gruppierung von Fonds auf der Basis der Selbstkategorisierung diskutiert. (vgl. Morningstar (2005)). Das Merkmal Prospectus Objective ist in zwei Ebenen gegliedert. Die erste Ebene umfasst Domestic Equity, International Stock, Speciality Stock (Branchenfonds), Hybrid (Aktien und Bonds gemischt), eine Reihe von Bondfondsgruppen und Exchange Traded Funds (passive börsengehandelte Portfolios).

Erstens ist das Market-Modell ein statistisches Regressionsmodell mit einem Faktor und das CAPM ein Gleichgewichtsmodell der positiven Ökonomie, das grundsätzlich erklärt, wie Wertpapiere (unter perfekten Bedingungen) vom Markt bepreist werden. Dies zeige sich auch daran, dass man beim CAPM von Erwartungswerten spricht. Das Market-Modell arbeitet mit Vergangenheitsdaten, um die Parameter Alpha und Beta zu schätzen. Diese können dann unter der Annahme, dass sie für die Zukunft auch richtig sind, für Zukunftsbetrachtungen verwendet werden.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 22 votes